Mit neuer Rezeptur in ein noch leckereres 2019 ;)
10. Februar 2019
Frühlings-Quiche
24. März 2019
Show all

Erdbeer-Zitronen-Torte

Tadaaaa..
Da ist er..

Zum Einen der Frühling und zum Anderen endlich ein neuer Blogbeitrag.
Heute habe ich einen fruchtig-leichten Tortentraum gezaubert und wollte euch an dem Rezept teilhaben lassen. Ich liebe Sahnetorten, die nicht nach Sahne schmecken und vorallem nicht schwer im Magen liegen.

Daher braucht ihr als erstes einen luftig, lockeren Biskuitboden.

Zutaten:
500g Mehl (ich habe Weizen genommen aber im Prinzip geht jedes andere Mehl)
350g Zucker
1 Pck. Weinsteinbackpulver (ca. 20g)
etwas Vanille

80g neutrales Pflanzenöl
ca. 500ml Wasser (mit Sprudel wird der Teig noch luftiger, aber Leitungswasser tuts auch)

Den Ofen auf 170° Grad Umluft vorheizen. Die Springform (28cm) vorbereiten.
Zuerst alle trockenen Zutaten abwiegen und groß vermengen. Danach die flüßigen Zutaten dazu geben und mit einem Schneebesen verrühren.
Vegane Teige nie zu lange rühren sonst werden sie eher schwer und knatschig statt luftig und locker.

Den Teig in die Springform geben, 2-3 mal sanft auf die Küchenplatte schlagen und danach für ca. 45min in den Ofen.
Einfach Stäbchenprobe machen um zu schauen ob der Boden schon durch ist. Bleibt noch Teig kleben einfach ein paar Minuten länger im Ofen lassen.

Den Boden aus dem Ofen nehmen und gut auskühlen lassen.

Ich backe Böden oft einen Tag vorher, damit sie sich setzen können und damit auch leichter zurecht schneiden.

In der Zwischenzeit könnt ihr die Cremes vorbereiten.
Zu diesem Thema habe ich übrigens auch schon mal ein Video gemacht:

Am liebsten nutze ich noch immer Schlagfix. Diese gut gekühlt langsam aufschlagen lassen, bei Bedarf etwas Sahnesteif dazu geben.
In den Zitronenteil habe ich frischen Zitronensaft gegeben und in den Erdbeerteil Erdbeermarmelade (es gehen aber natürlich auch pürierte Erdbeeren, aber dafür ist es noch etwas zu früh im Jahr).

Den ausgekühlten Boden zurecht schneiden und erst die Erdbeercreme darauf verteilen und glatt streichen. Im Anschluss vorsichtig die Zitronencreme (ich habe die Torte vor der Zitronencreme leicht angefroren damit sich die Sahnen nicht vermischen) auftragen.

Und schon seid ihr fertig und habt eine super leckere Torte gezaubert..

Klingt nicht schwer oder? Ich freue mich wie immer über euer Feedback wenn ihr die Torte ausprobiert.

Liebe Grüße
eure Küchenfee Zsuzsa

2 Kommentare

  1. Katja sagt:

    Hallo, wie viel Schlagfix hast du denn genommen? Jeweils einen Pack?
    Danke

    • Zsuzsa sagt:

      Hallo Katja, ich nutze den 1 Liter Tetrapack. Es kommt drauf an wie dick deine Sahneschicht sein soll. Aber für eine komplette Sahnetorte nutze ich in der Regel ca. 600-700ml Sahne und Sahnesteif so dazu wie es benötigt ist. Das ist auch Tagesform abhängig.. Liebe Grüße Zsuzsa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.