Kokos-Torte mit Kokospralinen
12. April 2019
Spiegelei-Muffins
18. April 2019
Show all

Brownie-Duo

Am Wochenende habe ich ein neues Brownierezept getestet und die Leute in Neu-Ulm haben es für (mehr als) gut befunden.

Darum teile ich es heute mit euch 😉

Zutaten Oreo-Brownie:

80 g Öl
300 g Schokoladebuttons
300 g Mehl
100 g Kakaopulver
350 g Zucker
Prise Salz
250 g Pflanzendrink
250 g pflanzlicher Joghurt
2 Packung Oreo

Die Schokolade mit dem Öl schmelzen. Alle anderen Zutaten in eine Schüssel schmeißen, Schokolade dazu werfen und alles verrühren.
Dann kommt das Schönste vorm Essen:
Die Oreos klein hauen – eine meiner Lieblingstätigkeiten ;).
Den Teig in eine Kastenform geben, den Ofen auf 180° Grad vorheizen, die Oreos auf dem Teig verteilen und dann für 23min backen.

Zutaten Marshmallow-Salzbrezel-Brownie:

Im Prinzip alles wie oben, ABER:
Ihr braucht noch 1 Packung aufgetauter oder frischer Himbeeren, Salzbrezeln und eben vegane Marshmallows.
Wenn der Teig verrührt ist vorsichtig die Himbeeren und ca. 100g Salzbrezeln unter den Teig heben und in die Kastenform geben.
Dann den Brownie backen. Dieser braucht zwischen 5 und 20min länger. Einfach immer wieder eine Stäbchenprobe machen.

Wenn der Brownie ausgekühlt ist ca. 100g Schokolade mit 1 EL ÖL schmelzen, die hälfte der geschmolzenen Schokolade über dem Brownie verteilen, die Marshmallows und weitere Salzbrezeln auf dem Brownie geben und mit der restlichen geschmolzenen Schokolade „befestigen“.

Wie immer gutes Gelingen..
Eure Küchenfee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.