Weihnachtszeit - Stollen, Plätzchen und Co.

Weihnachten rückt mit großen Schritten immer näher. Und auch wenn du Weihnachten nicht so magst – es gibt doch auch Gutes an dieser Zeit: Gemütlichkeit mit Kerzen und Tee und natürlich auch mit leckerem Gebäck!

Wie wäre es, wenn du dir in diesem Jahr einen veganen Stollen mit deinen Wunschzutaten bestellst und nichts weiter machen musst, als mir zu sagen, was du möchtest?

Geht nicht? Geht doch!

Ich, die Küchenfee, setze diesen Wunschgedanken in die Realität um. Gebacken wird nach altem Dresdner Familienrezept – natürlich veganisiert.

Du hast zusätzlich noch die Wahl zwischen Rosinen-, Mandel- und Marzipanstollen.

Auch dein liebstes Süßungmittel kannst du dir auswählen:
Zucker (bei Bio ist es Rohrohrzucker)
Agavendicksaft
Xucker (Xylit)

Was ist wo drin?

In den Rosinenstollen kommen Rumrosinen (auf Wunsch auch ohne Rum), Zitronat und Mandeln. Zitronat kann auch gerne weggelassen oder durch geraspelte Zitrone ersetzt werden.
Der Mandelstollen enthält Mandeln und Zitronat.
In den Marzipanstollen kommen nur Marzipan und ein paar gehackte Mandeln.

Du willst aber einen ganz individuellen Stollen, der hier nicht aufgelistet ist? Kein Problem, schreib mir einfach.
Du möchtest auch Plätzchen? Auch das ist kein Problem, teile mir deine Wünsche einfach per Mail mit.